Festspiele Stockerau 2020, Der Floh im Ohr Festspiele Stockerau 2020, Der Floh im Ohr Festspiele Stockerau 2020, Der Floh im Ohr

Festspiele Stockerau

BESETZUNG:
DOROTHEA PARTON • ANDREA SPATZEK • OLIVIA SILHAVY • HANNA GRUBER • ALFRED PFEIFER
FRITZ HAMMEL• PETER LODYNSKI • GERHARD KARZEL • PAUL SCHMITZBERGER • GORAN DAVID
GEROME EHRLER • CHRISTIAN SPATZEK • U.A.

 


INTENDANZ:
CHRISTIAN SPATZEK

 

Premiere: 30. Juli 2020 20:00 Uhr
Dr. Karl Renner Platz
Bei Regen im Veranstaltungszentrum Z2000

VORSTELLUNGEN BIS 23. AUGUST IMMER DONNERSTAG BIS SONNTAG
BEGINNZEITEN: DONNERSTAG BIS SAMSTAG 20:00 UND SONNTAG 18:00

News

Zusatztermin

Zusatztermin

Auf Grund des großen Erfolges und der gigantischen Nachfrage gibt es einen weiteren Spieltermin: Mittwoch, der 21. August um 20:00 Uhr

Weiterlesen
ZIB1 Beitrag "Einen Jux will er sich machen" in Stockerau

ZIB1 Beitrag "Einen Jux will er sich machen" in Stockerau

Bei den Festspielen in Stockerau hat Freitagabend »Einen Jux will er sich machen« von Johann Nestroy Premiere gefeiert. Das Stück zählt zu den meistaufgeführten auf heimischen Theaterbühnen.

Weiterlesen
ORF-Seitenblicke Beitrag

ORF-Seitenblicke Beitrag

Was macht man, wenn vor der Premiere von "Einen Jux will er sich machen" die Bühnenarbeiter ausfallen? Stockeraus Intendant Christian Spatzek spannte kurzerhand seine Kinder ein, nicht nur zum Theaterspielen, auch zum Tragen.

Weiterlesen
Krone TV Beitrag

Krone TV Beitrag

So machte sich das Publikum einen gelungenen »Jux«

Weiterlesen
Radio Korneuburg Beitrag

Radio Korneuburg Beitrag

Festspielpremiere 2019 in Stockerau, Nestroy pur, Promidichte pur!

Weiterlesen

Barbara Kaudelka als Christopherl

Interview mit Barbara Kaudelka

Weiterlesen

Festspiele Stockerau Trailer

Erste Eindrücke vor Ort

Weiterlesen
Fotoshooting Kostümprobe

Fotoshooting Kostümprobe

Grüße vom Fotoshooting! Die allerersten Bilder für euch!

Weiterlesen
Hallo vom neuen Intendanten

Hallo vom neuen Intendanten

Ein herzliches Hallo von unserem neuen Intendanten Christian Spatzek!

Weiterlesen
Präsentation Theaterfest NÖ 2019

Präsentation Theaterfest NÖ 2019

Am 26. November fand im Wiener Museumsquartier die Präsentation des Theaterfest NÖ 2019 statt.

Weiterlesen

Intendant Festspiele Stockerau


Christian Spatzek

Die Pfosten sind, die Bretter aufgeschlagen, und jedermann erwartet sich ein Fest.

(Direktor im Vorspiel zu Goethes „Faust“)­­

Als neuernannter Intendant der Sommerspiele Stockerau möchte ich diese Gelegenheit nutzen, um mich bei Ihnen vorzustellen.

Ich studierte am Mozarteum Salzburg Schauspiel, war Ensemblemitglied am Schauspielhaus Zürich bei Gerhard Klingenberg und Gerd Heinz. Spielte am Volkstheater Wien, Theater in der Josefstadt, Salzburger Festspiele und an weiteren Bühnen. Zusammenarbeit mit Regisseuren wie: Karl Paryla, Peter Stein, Hans Hollmann, Jean Pierre Ponnelle, Otto Schenk u.a. Als Filmschauspieler war ich erstmals 1979 in „Lemminge“ (Regie: Michael Haneke) zu sehen und spielte seither in zahlreichen Fernsehproduktionen mit, unter anderem den Gustl im „Kaisermühlen Blues“.

Im Jahr 2012 übernahm ich die Intendanz des Theater Sommers Parndorf.

Und jetzt freuen wir uns, mein Ensemble und ich, hier in Stockerau diesen einmaligen Spielort mit Spiellust zu erfüllen und Ihnen ein höchst vergnügliches Theaterabenteuer dank Nestroys Phantasie und Sprachwitz zu bieten.

Einmal aus dem Alltag ausbrechen und sich einen tolldreisten Spaß gönnen - wer wollte das nicht?

In Nestroys Posse „Einen Jux will er sich machen“ ziehen der Gewürzkrämer-Commis Weinberl und der Lehrbub Christopherl erwartungsfroh nach Wien (2019 nach Stockerau) und geraten prompt in eine kaum aufzuhaltende Turbulenz von Verwechslungen und Verwicklungen.

In Vorfreude auf das nächste Jahr, wenn sich, was wir uns wünschen, der Strom der Menge nach unserer Bude drängt!

Ihr Christian Spatzek

Ticket online kaufen

Tickets sind bei der Stadtgemeinde Stockerau unter der Telefonnummer +43 (0) 2266 67689
sowie bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

AK-Niederösterreich sowie ÖGB Mitglieder erhalten gegen Vorlage ihrer AK-Service-Karte bzw. Mitgliedskarte 15% Rabatt auf eine Eintrittskarte

Nach Oben